Startseite » Testberichte » AEG 43036IW-MN Standherd im Test

AEG 43036IW-MN Standherd im Test

Professionelles Hochleistungsgerät in modernem Design

HerstellerAEG
EnergieklasseA
Fassungsvermögen74 Liter
BauartStandherd
InduktionJa
Besonderheiten
  • Freistehender Standherd mit Induktions-Kochfeld
  • Leichtreinigungstür für einfache Reinigung
  • CLEAN-Emaille Innenwände
  • Vier verschiedene Kochzonen
  • Großflächengrill und Pizzastufe
  • TouchControl Bedienelemente
Testbericht

So erledigt sich die Arbeit noch schneller

Der AEG 43036IW-MN Standherd erleichtert Hobby-Köchen und Hausfrauen die Arbeit gleich doppelt. Durch das Induktionsfeld werden nicht nur der Boden, sondern auch die Wände des Topfes erhitzt. Auf diese Weise wird das Kochgut deutlich schneller erhitzt, als es bei einer herkömmlichen Herdplatte der Fall ist. Eine weitere Erleichterung stellt die Leichtreinigungstür dar, die für die Backofenreinigung vollständig abgenommen werden kann. Doch nicht nur diese Vorzüge machen den AEG Standherd zu einem Gewinner, auch die Ausstattungs- und Leistungsmerkmale sprechen für ihn.

Für jedes Rezept die passende Möglichkeit

Der AEG 43036IW-MN Elektroherd ist insgesamt mit vier verschiedenen Induktionskochzonen ausgestattet. Während bei anderen Herdplatten auf die Topfgröße geachtet werden muss, passen sich die Kochfelder bei diesem Standherd automatisch an die Größe und Form des Kochgeschirrs an. Für die schnelle Zubereitung von Speisen verfügt der Herd außerdem über eine schnellaufheizende Kochzone. Zum Backen und Grillen verfügt der AEG Herd zudem über einen Backofen mit Heißluftsystem, das gleichbleibende Garergebnisse auf jeder Ebene ermöglicht. Zusätzlich können die Köche hier verschiedene Beheizungsarten auswählen. Zur Verfügung stehen zum Beispiel die Stufen Großflächengrill, Pizzastufe, Drying und Auftauen.

Intuitive Bedienung und Handhabung

Die Bedienung des AEG 43036IW-MN Standherdes erscheint auf den ersten Blick zwar etwas komplizierter, aber nach dem ersten Kochversuch entpuppt sie sich als überaus intuitiv. Bedient wird der Herd ausschließlich über elektronische TouchControl Bedienelemente. Der Vorteil hier liegt vor allem in der präzisen und schnellen Einstellung der Kochstufen. Ebenfalls nützlich im Alltag ist das TouchControl-ProSight-LCD-Display auf den die gewählte Beheizungsart, die Temperatur und die Zeit angezeigt wird.

Elegant und modern zugleich

Der Standherd aus dem Hause AEG ist in Schwarz und Alu gehalten und überzeugt dadurch auch durch seine moderne Optik. Da die Bedienung über TouchControl Elemente auf der Oberseite des Herdes erfolgt, sind an der Front keine unschönen Knöpfe angebracht.

Pro/Kontra
  • Induktionskochfeld
  • Kochzonen passen sich an
  • Leichte Reinigung
  • Einfache Bedienung
  • TouchControl Bedienelemente
  • Mehrere Beheizungsarten
  • Glatte Innenwände
  • Seidenwände aus dünnem Blech
Fazit
Mit dem AEG 43036IW-MN Standherd verkürzt sich nicht nur die Kochzeit, sondern auch die aufwendige Reinigung des Backofens. Vorteilhaft im Alltag sind außerdem die einfache und präzise Bedienung sowie die vielfältigen Beheizungsarten, die der Backofen zu bieten hat.
Bewertung
4.5 Sterne
Preise
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:---
Gebraucht:
Alle Preisangaben inkl. MwSt.