Startseite » Testberichte » AEG 47056VS-MN Standherd im Test

AEG 47056VS-MN Standherd im Test

Moderner Elektroherd mit umfangreicher Ausstattung

HerstellerAEG zur AEG Homepage
EnergieklasseA
Fassungsvermögen74 Liter
BauartStandherd
Besonderheiten
  • Elektroherd mit Keramikkochfeld
  • Bedienelement mit versenkbaren Knebeln
  • Leichtreinigungstür und -innenwände
  • Verschiedene Beheizungsarten
  • 4 stufenlos einstellbare Kochzonen
  • Schnellerhitzende Zweikreiskochzone und Bräterzone
  • 4-stufige Restwärmeanzeige
  • Praktischer Geschirrwagen
Testbericht

Nicht nur für Großfamilien

Der AEG 47056VS-MN Standherd mit Keramikkochfeld bietet mit einem Fassungsvermögen von 74 Litern rund 30 Prozent mehr Garraum als ein herkömmlicher Elektroherd und eignet sich daher optimal für jeden Hobby-Koch, der gerne für die ganze Familie kocht und backt. In unserem Herd Test machte der AEG Elektroherd sowohl technisch als auch optisch eine gute Figur.

Der AEG Standherd setzt keine Grenzen

Das Keramikkochfeld des AEG 47056VS-MN bietet insgesamt vier stufenlos einstellbare, schnellaufglühende Kochplatten in verschiedenen Größen. Besonders praktisch erweist sich im Alltag die Zweikreiskochzone, die sowohl für große als auch kleine Töpfe genutzt werden kann, sowie die Bräterzone, auf der spezielle Bräter zum Einsatz kommen können. Neben dem vielseitigen Keramikkochfeld bietet auch der MaxiKlasse-Backofen vielfältige Möglichkeiten. Durch das Heißluftsystem wird zudem gewährleistet, dass die Luft gleichmäßig im Backofen zirkulieren kann und die Speisen auf allen Ebenen gleichmäßig gegart oder gebacken werden. Damit immer das bestmögliche Ergebnis erzielt wird, bietet der AEG Herd verschiedene Beheizungsarten. Dazu gehören die Pizzastufe, Auftauen, Grill und Infrabraten. Eine ebenfalls praktische Funktion ist das UniSight Timer-Display, über das die Koch- und Backzeit geregelt werden kann. Wenn die eingestellt Zeit abgelaufen ist, ertönt ein Signalton, der anzeigt, dass der Braten oder Kuchen fertig ist.

Einfach in der Bedienung

Die Bedienung erfolgt über die versenkbaren Knöpfe an der Vorderseite des Herdes. Durch die aufgedruckten Symbole sieht man sofort, über welchen Drehknopf die Herdplatten oder der Backofen geregelt werden. Für die Einstellung des Timers befindet sich ebenfalls an der Vorderseite ein übersichtliches Display mit Drucktastern. Die Bedienung des AEG Standherdes ist insgesamt sehr einfach und intuitiv gehalten und sollte auch für technisch ungeübte Nutzer kein Problem darstellen.

Nicht nur technisch ein Hingucker

Nicht nur die Ausstattung kann sich beim AEG 47056VS-MN Standherd sehen lassen, auch die Optik lässt keine Wünsche offen. Das Gerät ist in schwarz und silber gehalten und wirkt dadurch sehr modern und edel. Unterstützt wird das Design durch die versenkbaren Knöpfe, die bei Bedarf durch leichten Druck heraustreten.

Pro/Kontra
  • Schnellaufglühende Kochzonen
  • Mit Bräter- und Zweikreiskochzone
  • Heißluftbackofen mit verschiedenen Beheizungsarten
  • Sehr großer Garraum
  • Leichte Reinigung
  • Mit Timer-Funktion
  • Versenkbare Bedienelemente
  • Moderne Optik
  • Nur Timer, keine Abschaltung
Fazit
Mit dem AEG 47056VS-MN Elektroherd gelingen Speisen jetzt noch besser. Der extra große Backofen bietet 30 Prozent mehr Platz und gewährleistet durch das Heißluftsystem ein gleichmäßiges Ergebnis. Auch die schnellaufglühenden Kochzonen verkürzen die Kochzeit erheblich und erleichtern den Alltag. In unserem Test konnte der Herd in allen Bereichen punkten und überzeugte auf ganzer Linie.
Passendes Video
Bewertung
4.5 Sterne
Preise
Unverb. Preisempf.:EUR 949,00
Neupreis:EUR 545,00
Gebraucht:EUR 545,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.