Herd aufrüsten – die drei besten Auszüge für den Backofen

Wer wert auf eine gesunde und ausgeglichene Ernährung legt, der verbringt meist auch viel Zeit in der Küche. Da ist es natürlich umso wichtiger, dass die Küche den jeweiligen Bedürfnissen optimal angepasst ist. Auch beim Thema Herd!

Hier zuerst eine Frage vorweg: Wie oft haben Sie sich schon verbrannt, wenn Sie beispielsweise einen Auflauf aus dem Ofen holen wollten? Wir schon viel zu oft!!

Die Lösung: Teleskop-Auszüge für den Herd

Eine einfache und bequeme Lösung, die Abhilfe schafft, sind Auszüge für den Backofen. Diese lassen sich problemlos nachrüsten – auch vom Laien. Der Vorteil der Teleskop- oder Vollauszüge: Sie können die Backbleche oder Roste auf den Schienen der Auszüge herausziehen und so das Backgut ganz leicht bearbeiten. Bei guten Backofen Auszügen kippt und wackelt nichts.

Damit auch Sie verbrannten Fingern oder Händen adé sagen können, möchten wir Ihnen drei Teleskop-/Vollauszüge vorstellen, die von uns eine Empfehlung bekommen haben.

Dreifach stark - für Einbaugeräte

Bosch HEZ338357 Backofen- und Herdzubehör / Dank 3-fach Vollauszug

Der 3-fach HEZ338357 Vollauszug von Bosch ist für Einbaugeräte vom Hersteller geeignet und wird gegen die bereits im Herd vorhandenen Schienen ausgetauscht. Das benötigt nur ein bisschen Schrauben. Der Einbau ist also sehr leicht und unkompliziert. Sind die Schienen erst mal drin, geht der Rest quasi von selbst. Auf drei Auszügen können jeweils Backbleche und Roste Platz finden. Diese können einzeln herausgezogen werden, sodass man nicht mehr in den Ofen greifen muss, um an das Backgut zu kommen. Sehr gut hier: Es gibt eine integrierte Stopp-Funktion, die das Einsetzen der Bleche oder Backroste erleichtert. Positiv ist außerdem, dass nichts wackelt, selbst wenn beispielsweise das Backblech mit Auflauf komplett herausgezogen wird.

Dieser Vollauszug darf bei keinem Ofen fehlen

Siemens HZ338356 Teleskop-Vollauszug 3-fach

Der Siemens HZ338356 Teleskop-Vollauszug 3-fach ermöglicht es ihnen auf drei Ebenen Backblech, Rost oder Universalpfanne einzeln herausziehen zu können. Der Einbau gestaltet sich sehr leicht und dank weniger Arbeitsschritte sitzt der Vollauszug auch bei Laien sicher. Das Herausziehen der Teleskop-Arme geht ohne Haken oder Ruckeln, dank Kugellager. Ist der Auszug komplett draußen, wackelt auch hier nichts. Das Be- oder Entladen ist damit auch kein Problem. Positiv hier: Der 3-fach Vollauszug ist im Vergleich recht preisgünstig, nichtsdestotrotz bietet er den selben Komfort, wie andere Vollauszüge. Lediglich die Optik ist nicht ganz so hochwertig, wie bei anderen Teleskop-Auszügen.

Beim Nachrüsten des Herdes sparen!

Miele HFC60 Backofen- und Herdzubehör / FlexiClip-Vollauszug zum sollständigen Auszug von Miele Backblechen im Backofen

Auch Miele bietet für seine Einbauherde Vollauszüge an. Der Miele HFC60 FlexiClip-Vollauszug kann ganz leicht im vorhandenen Gerät nachgerüstet werden. Wer nicht auf die praktischen Back-Hilfen verzichten will, spart mit dieser Lösung viel Geld. Denn ein Gerät mit integriertem Vollauszug oder Backwagen kostet entsprechend mehr. Ist der Vollauszug angebracht, gleiten Blech und Co. problemlos und weder beim Rein- noch Rausziehen wackelt etwas. Auch ganz herausgezogen ist der Teleskop-Auszug stabil. Toll ist, dass er sich auch für alle Dampfgarer mit Backofen DGC XL eignet. Auch hier kann man sich das Kochen oder Backen also erleichtern!

Bequem und sicher Backen und Kochen - ohne verbrannte Finger!

Sollte für ihren Herd nicht das passende Modell an Teleskop-Vollauszügen bei unseren Empfehlungen dabei sein, machen sie sich keine Sorgen. Inzwischen wird für fast alle Modelle eine Vollauszug-Lösung angeboten. Der Einbau sollte sich wie bei unseren vorgestellten Produkten einfach gestalten. Trotzdem muss alles gut sitzen, damit sie ihr Back- oder Kochgut später auch sicher herein- bzw. herausziehen können. Bosch, Siemens und auch Miele zeigen mit ihren Vollauszügen wie es richtig gemacht wird. Daher unsere klare Empfehlung.