Startseite » Testberichte » Beko CSM 62320 DW Standherd im Test

Beko CSM 62320 DW Standherd im Test

Moderner Standherd mit Gaskochfeld

HerstellerBeko
EnergieklasseA
Fassungsvermögen65 Liter
BauartStandherd
Besonderheiten
  • Elektroherd mit Gaskochfeld
  • Heißluftbackofen mit Ringheizkörper
  • Umluft, Ober- oder Unterhitze
  • Seitengitter herausnehmbar
  • Digitaluhr an der Front
  • Abnehmbare Backofentür
  • Pflegeleichte Innenwände
  • Integrierter Geschirrwagen
Testbericht

Bewährte Technik mit modernen Funktionen

Hobby-Köche, die ein Gaskochfeld ihr Eigen nennen, wissen, welche Vorteile dieses mit sich bringt. Auch wer eine umweltfreundliche Alternative zum herkömmlichen Elektroherd sucht, der wird sich für einen Gasherd entscheiden. Mit dem Beko CSM 62320 DW erhält man einen Gasherd, der zum einen alle Vorteile mitbringt und zum anderen durch moderne Funktionen punkten kann.

Kochen, Backen und Grillen ohne Einschränkungen

Ausgestattet ist der Beko CSM 62320 DW Gasherd mit insgesamt vier Kochstellen und einem Heißluftbackofen. Für eine komfortable Nutzung verfügt der Gasherd über eine Zündautomatik. Einen Anzünder benötigt man hier nicht mehr. Mit einem Volumen von 65 Litern fällt der Backofen durchschnittlich aus. Neben Umluft, Ober- und Unterhitze steht hier auch die Beheizungsart Grill, Umluftgrill und Auftauen zur Auswahl. Durch das Heißluftsystem ermöglicht der Beko CSM 62320 DW Gasherd außerdem multidimensionales Kochen. Das bedeutet, dass sogar bis zu drei Gerichte gleichzeitig im Backofen zubereitet werden können, ohne dass diese den Geschmack der anderen Gerichte annehmen.

Leicht zu bedienen

Wer bisher keine Erfahrungen mit einem Gasherd gesammelt hat, für den stellt der Beko CSM 62320 DW sicherlich erst einmal eine Umstellung dar. Grundsätzlich unterscheidet sich die Bedienung jedoch nicht von einem herkömmlichen Elektroherd. Alle notwendigen Einstellungen werden bequem über die Temperaturwahlschalter an der Front des Herdes vorgenommen. Da sich der Funktionsumfang in Grenzen hält, kann man hier nicht viel falsch machen.

Besticht mit schlichter Eleganz

Optisch ist der Beko CSM 62320 DW Standherd mit Gaskochfeld sehr schlicht gehalten. Das ist jedoch kein Nachteil, denn durch das weiße Gehäuse passt perfekt in jede Küche und lässt sich zu jedem Einrichtungsstil kombinieren.

Pro/Kontra
  • Gasherd mit Zündautomatik
  • Heißluftbackofen
  • Vier Kochstellen
  • Verschiedene Beheizungsarten
  • Multidimensionales Kochen
  • Leichte Reinigung
  • Schlichtes Design
  • Keine Zusatzfunktionen
Fazit
Der Beko CSM 62320 DW Standherd bietet alle Vorteile eines Gasherdes und bringt zudem noch verschiedene moderne Funktionen, wie etwa das multidimensionale Kochen von bis zu drei Gerichten gleichzeitig. In unserem Test gelangen uns nicht nur einfache Nudelgerichte, auch ein Menü für das gesamte Team konnten wir ohne Platzprobleme mit dem Beko Gasherd kochen. Wer einen kostengünstigen Herd mit Gaskochfeld sucht, der wird vom Beko CSM 62320 DW nicht enttäuscht werden.
Bewertung
4.5 Sterne
Preise
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:---
Gebraucht:
Alle Preisangaben inkl. MwSt.