Startseite » Testberichte » Bosch HG HND 1035 Einbauherd im Test

Bosch HG HND 1035 Einbauherd im Test

Der edle und leistungsstarke Einbauherd

HerstellerBosch
EnergieklasseA
Fassungsvermögen67 Liter
BauartEinbauherd
Besonderheiten
  • 5 Backofenfunktionen
  • Anzeige der Resthitze
  • Bräter und Zweikreiszone zuschaltbar
  • Unter- und Oberhitze
  • Display mit Touch-Funktion
Testbericht

Ein guter Herd gehört in jeden Haushalt, der Bosch HG HND 1035 Einbauherd bietet eine elegante Erscheinung und auch sehr ordentliche Leistung. Sowohl in puncto Sicherheit als auch Verbrauch können innovative Technologien einiges herausholen. Bei Bedarf ist dieser Herd individuell erweiterbar. Die Bedienungsanleitung gehört natürlich zum Lieferumfang, doch die gesamte Handhabung ist sehr intuitiv über das ansprechende Display mittels Touch-Funktion möglich. Der Ofen selbst verfügt über 5 unterschiedliche Zonen, die für eine individuelle Zubereitung dienen. In unserem Test hat zudem der sparsame Betrieb überzeugen können.

Leistungsumfang

Der Bosch HG HND1035 offenbart zahlreiche Funktionen für ein individuelles Arbeiten. So ist beispielsweise nicht nur eine Elektronik-Uhr integriert, sondern auch eine Beleuchtung für den Backofen. Die Kindersicherung bietet einen effektiven Schutz und mit dem niedrigen Verbrauch sind Einsparungen von bis zu 20 Prozent möglich. Schnelligkeit gehört hier von Haus aus dazu, aus diesem Grunde ist eine Schnellaufheizung automatisch möglich. Insgesamt 4 High Speed-Kochzonen erleichtern das tägliche Kochen. Hier kann dann auch noch eine Bräterzone oder eine Zwei-Kreis-Kochzone zugeschaltet werden. Mit der Restwärmeanzeige-Funktion wird dies noch erweitert.

Handhabung

Man muss sich nicht lange mit dem Bosch HD HND Einbauherd beschäftigen, bis die Bedienung bereits sehr einfach von der Hand geht. Die Einstellungen werden direkt über die Drehschalter vorgenommen, die sich an der Front befinden. Hier ist auch ein übersichtliches Display angebracht, welches einen guten Überblick ermöglicht. Die einzelnen Funktionen sind meist mit wenigen Handgriffen zuschaltbar und sofort einsatzbereit.

Optik

Die Front des Bosch HD HND 1035 besteht aus Edelstahl und in Kombination mit dem Display, der Frontplatte und auch den Drehreglern ergibt sich ein sehr edles und auch hochwertiges Erscheinungsbild. Das Ceranfeld rundet diesen Eindruck nochmals ab. Die Farbkombination aus grauem Edelstrahl und schwarzem Glas harmonieren dabei jederzeit.

Pro/Kontra
  • Anschauliches Display
  • Schnelle und einfache Handhabung
  • Energiesparend
  • Drehregler wirken im Vergleich minderwertig
Fazit
Wer Leistung und Optik vereinen möchte, der wird von dem Bosch HG HND1035 Einbauherd sicherlich begeistert sein. Individuelle Funktionen erleichtern die Zubereitung von Speisen und die leichte Handhabung tut ihr übriges.
Bewertung
5.0 Sterne
Preise
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:---
Gebraucht:
Alle Preisangaben inkl. MwSt.