Startseite » Testberichte » Gorenje BC7321PX620 Giga-Set im Test

Gorenje BC7321PX620 Giga-Set im Test

Die ideale Kombination aus Glaskeramik-Kochfeld und Einbauherd

HerstellerGorenje
EnergieklasseA
Fassungsvermögen65 Liter
BauartEinbauherd
Besonderheiten
  • EcoClean-Email
  • Cool Door Funktion
  • Touch Control
  • Hydrolyse - AquaClean
Testbericht

Große Funktionsvielfalt und bequeme Reinigung

Gorenje hat auch bei diesem Herdmodell wieder einmal bewiesen, dass ein großer Funktionsumfang nicht unbedingt mit einem hohen Anschaffungspreis zusammenhängen muss. Neben der komfortablen AquaClean-Funktion, die eine Art von Selbstreinigung ermöglicht, sind auch wieder die Cool Door Funktion für eine Kühlung der Frontscheibe und die Touch Control Zeitschaltuhr mit an Bord.

Einfacher Einbau und Erweiterungsmöglichkeiten

Die Herd-Kochfeld-Kombination ist dank gut strukturierter Bedienungsanleitung mit ein wenig handwerklichem Geschick im Handumdrehen eingebaut und kann auf Wunsch durch originale Teleskopauszüge von Gorenje erweitert werden.

Gut ablesbares Display und versenkbare Drehregler

Optisch kann das Giga-Set nicht nur mit EcoClean-Email, Edelstahl und Glaskeramik punkten, auch das Display und die verbauten Drehregler auf der Frontseite schmeicheln dem Auge und werten jede Küche auf.

Leider ist das Gorenje BC7321PX620 Giga-Set nicht mehr verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Pro/Kontra
  • Großer Funktionsumfang
  • Leichte Bedienung
  • Edle Optik
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Telekopauszüge müssen separat gekauft werden
Fazit
Das Giga-Set von Gorenje bietet alle wichtigen Funktionen und kann dank AquaClean ohne großen Aufwand gereinigt werden. Der Herd ist schnell auf Betriebstemperatur und erzielt ideale Back- und Bratergebnisse.
Bewertung
4.0 Sterne
Preise
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:---
Gebraucht:
Alle Preisangaben inkl. MwSt.