Startseite » Testberichte » Siemens EQ23038 Herd-Kochfeld Kombination im Test

Siemens EQ23038 Herd-Kochfeld Kombination im Test

Umfangreiche Leistungsmerkmale und ansprechende Optik

HerstellerSiemens
EnergieklasseA
Fassungsvermögen67 Liter
BauartEinbauherd
Besonderheiten
  • Automatische Schnellaufheizung
  • Versenkbare Drehwähler
  • Kindersicherung
  • Kühlgebläse und niedriger Energieverbrauch
  • 4 Kochzonen und 4 Restwärmeanzeigen
Testbericht

Das Set EQ23038 besteht nicht nur aus dem Herd-Modell HE23AB501, sondern auch dem Kochfeld EA645GN11. In Verbindung miteinander gönnt man sich hier einen kompletten Einbauherd, der mit zahlreichen Funktionen für eine individuelle Zubereitung aller Speisen sorgt. So können zum Beispiel fünf verschiedene Heizarten verwendet werden. Ob schmoren, Garen, Kochen oder Backen – alle Arbeitsschritte werden so einfach wie möglich gehalten. Leckere Gerichte sind natürlich immer eine Bereicherung, mit einem guten Herd wird die Umsetzung jedoch zu einem Kinderspiel. Besonders eine gute Wärmeentwicklung ist dabei wichtig – gerade diese konnte in unserem Test sehr positiv hervorstechen.

Leistungsumfang

Da das Siemens EQ23038 Herd-Kochfeld für alle Haushaltsgrößen zugeschnitten wurde, lässt sich der Leistungsumfang wirklich sehen. Herd und Kochfeld überzeugen mit verschiedenen Heizarten. Mit einer Restwärmeanzeige wird sofort bekannt gegeben, wenn irgendwo noch Wärme vorhanden ist. Für einen noch effektiveren Schutz sorgt dann abschließend die Kindersicherung. Dank der automatischen Schnellaufheizung ist das schnelle Kochen in jeder Lebenslage möglich. Dieses Set lässt sich bei Bedarf sehr einfach durch diverses Zubehör nachrüsten.

Handhabung

Insgesamt gibt es bei dem Siemens EQ23038 Set zwei Drehknöpfe, die sich in der Bedienblende befinden. Jene sind dazu geeignet, Heizart und Temperaturen bequem einzustellen. Das Kochfeld kann ebenfalls separat gesteuert werden, hier finden sich insgesamt vier unterschiedliche Kochzonen ein. Gesteuert werden sie über vier weitere Drehknöpfe in der Bedienblende. Dank einer sehr einfachen Handhabung findet man sich hier schnell ein und kann dann intuitiv kochen und backen.

Optik

Eleganter Edelstahl beschert diesem Elektroherd eine besondere Optik. Die dunkel gehaltene Glastür fügt sich wunderbar in den grauen Edelstahl. Insgesamt ist die gesamte Erscheinung des Herdes als edel und elegant zu beschreiben. Er fügt sich wunderbar in jede Küche ein.

Pro/Kontra
  • Elegante Optik
  • Überzeugende Wärmeleistung und Schutz der Umwelt
  • Individuelle Kochzonen und Restwärme
  • Die Drehknöpfe wirken im Gebrauch leicht minderwertig
Fazit
Wer einen leistungsstarken und dennoch auch optisch ansprechenden Herd für alle Lebenslagen sucht, der wird von dem Siemens EQ23038 Herd-Kochfeld wahrlich begeistert sein. Denn bei diesem Produkt vereinen sich beste Leistungen mit einer sehr schönen Optik zu einem überzeugenden Zusammenspiel.
Bewertung
4.0 Sterne
Preise
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:---
Gebraucht:
Alle Preisangaben inkl. MwSt.