Startseite » Testberichte » Siemens HC724220 Standherd im Test

Siemens HC724220 Standherd im Test

Die Stand-Alone-Lösung von Siemens

HerstellerSiemens
EnergieklasseA
Fassungsvermögen67 Liter
BauartStandherd
Besonderheiten
  • Versenkbare Drehregler
  • Großer Garraum
  • 8 verschiedene Heizarten
Testbericht

Viel Platz für Kuchen, Pizza oder Plätzchen

Der HC724220 ist ein Standherd, das heisst er kann einfach ohne Einbau aufgestellt und verwendet werden. Das nutzbare Volumen der Backröhre beträgt geräumige 67 Liter während das innovative Wärmeverteilungssystem „3D-Heißluft plus“ für optimale Ergebnisse sorgt.

Der Tausendsassa im erhitzen

Der Siemens-Standherd bietet neben der bereits erwähnten 3D-Heißluft plus eine große Auswahl an Erhitzungsmöglichkeiten, wie einen Auftaumodus, ein Umluft-Grill-System, VARIO-Groß- und Kleinflächengrill, Pizzastufe, separate Unterhitze und natürlich die bekannte Ober- und Unterhitze.

Weiss, schlicht, zeitlos

Der HC724220 kommt in einem schlichten weißen Gewand daher und strahlt in Bezug auf Qualität und Design die von Siemens zu erwartende Souveränität aus. Das Kochfeld ist aus bestem Ceran gefertigt und erscheint, wie die Frontscheibe, in einem dunklen schwarz.

Leider ist der Siemens HC724220 Standherd nicht mehr verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Pro/Kontra
  • Kein Einbau nötig
  • Kindersicher dank versenkbarer Drehregler
  • Große Anzahl an Heizmodi
  • Nur in weiss erhältlich
Fazit
Siemens zeigt mit diesem Modell, dass sie nicht nur etwas von Einbauherden verstehen. Der Standherd ist eine ideale Lösung für die, die keinen Bedarf oder Platz für ein Einbaugerät haben. Die Verarbeitungsqualität ist auf hohem Niveau und die Bedienung kinderleicht.
Bewertung
4.5 Sterne
Preise
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:---
Gebraucht:
Alle Preisangaben inkl. MwSt.